MOVIE-INFOS || Forum
RegistrierungRegistrierung TeammitgliederTeam MitgliederlisteMitglieder zur GalerieGalerie Häufig gestellte FragenFAQ Regeln der CommunityRegeln Mobile VersionMobile Zum ForumForum Zum PortalPortal SucheSuche

MOVIE-INFOS || Forum » || Filme und Kino || » Comic- & Videospielverfilmungen » Marvel Comics » The Amazing Spider-Man (Reboot) » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (101): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 [18] 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: Wie hoch fliegt die Spinne in eurer Bewertung?
10/10 7 8.33%
9/10 13 15.48%
8/10 30 35.71%
7/10 13 15.48%
6/10 8 9.52%
5/10 6 7.14%
4/10 3 3.57%
3/10 0 0.00%
2/10 1 1.19%
1/10 3 3.57%
Insgesamt: 84 Stimmen 100%
 
Zum Ende der Seite springen

The Amazing Spider-Man (Reboot) 14 Bewertungen - Durchschnitt: 7,3614 Bewertungen - Durchschnitt: 7,36

Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

Werbung

Info: Dieser Beitrag wird automatisch generiert und enthält Werbung.
Registrierte Mitglieder sehen keine Werbung.

Jetzt kostenlos Mitglied werden auf Movie-Infos!



LordAskar LordAskar ist männlich
Co-Produzent


Dabei seit: 17.01.2009
Beiträge: 104

Level: 29 [?]
Erfahrungspunkte: 199.952
Nächster Level: 242.754

42.802 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Hat sich noch nie bedankt.
Erhielt 3 Danke von 3 Mitgliedern für 1 Beiträge.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von lordberti
AVATAR Produzent Jon Landau gab im Interview bekannt, das sich James Cameron und Marc Webb, Regisseur des neuen Spider-Man Filmes, sich letzte Woche trafen. Man redete über die 3D Technik.
So soll die neue Verfilmung Direkt in 3D gedreht werden, wie auch Avatar.

Landau und Cameron wollen die Spider-Man Verfilmung weitgehend unterstützen.

http://splashpage.mtv.com/2010/02/16/exc...man/#more-29343


Raimi wollte sich doch auch an der Technik von Avatar orientieren bzw ähnliche Elemente einbauen. Das Studio meinte es sei zu teuer.

Jetzt stellt sich mir die Frage, warum sie ihn nicht mache ließen, wenn sie jetzt genau das vor haben wollen was er wollte.
16.02.2010 19:37 LordAskar ist offline E-Mail an LordAskar senden Beiträge von LordAskar suchen Nehmen Sie LordAskar in Ihre Freundesliste auf

Whoms Whoms ist männlich
GEBANNT


Dabei seit: 20.07.2008
Beiträge: 4.563
Herkunft: Rockefeller Center

Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 9.597.589
Nächster Level: 10.000.000

402.411 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Hat sich noch nie bedankt.
Erhielt 53 Danke von 33 Mitgliedern für 48 Beiträge.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich bezweifele, dass geld das problem war, eher die verschiedenen ansichten bzgl. gegner/story/besetzung...
16.02.2010 19:48 Whoms ist offline Homepage von Whoms Beiträge von Whoms suchen Nehmen Sie Whoms in Ihre Freundesliste auf

TENK TENK ist männlich
The One


Dabei seit: 30.09.2003
Beiträge: 3.718

Level: 52 [?]
Erfahrungspunkte: 14.345.228
Nächster Level: 16.259.327

1.914.099 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Hat sich noch nie bedankt.
Erhielt 8 Danke von 8 Mitgliedern für 7 Beiträge.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Naja....

es wird komplett neue darsteller geben wahrscheinlich leute die noch keine große gage verlangen können, dafür ist dann mehr geld da für sachen wie neueste 3d technik usw.
16.02.2010 19:50 TENK ist offline Beiträge von TENK suchen Nehmen Sie TENK in Ihre Freundesliste auf

SlaveOfLove SlaveOfLove ist männlich
The One


images/avatars/avatar-14733.jpg

Dabei seit: 13.09.2003
Beiträge: 3.216
Herkunft: Draußen vom Walde komm ich her

Level: 51 [?]
Erfahrungspunkte: 12.465.349
Nächster Level: 13.849.320

1.383.971 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Hat sich noch nie bedankt.
Erhielt 3 Danke von 3 Mitgliedern für 3 Beiträge.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von TENK
Naja....

es wird komplett neue darsteller geben wahrscheinlich leute die noch keine große gage verlangen können, dafür ist dann mehr geld da für sachen wie neueste 3d technik usw.


Genau deswegen wird Sony sehen, was die davon haben. Wie blöd muss man eigentlich sein und so eine Geldmaschine den Auftrag entziehen.
Ich könnte echt Amok laufen bei solchen Gehirnen!

Ich will Raimi u. Maguire Heulen
16.02.2010 22:18 SlaveOfLove ist offline E-Mail an SlaveOfLove senden Beiträge von SlaveOfLove suchen Nehmen Sie SlaveOfLove in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie SlaveOfLove in Ihre Kontaktliste ein

wuchter1904 wuchter1904 ist männlich
The One


images/avatars/avatar-21411.jpg

Dabei seit: 12.12.2005
Beiträge: 3.913
Herkunft: Bayern (Oberfranken)

Level: 51 [?]
Erfahrungspunkte: 11.952.693
Nächster Level: 13.849.320

1.896.627 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Hat sich noch nie bedankt.
Erhielt 48 Danke von 28 Mitgliedern für 47 Beiträge.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ein neuer Tiefpunkt in der Geschichte von Hollywood wo Ideenarmut und Einfallslosigkeit herschen Augen rollen

__________________

17.02.2010 10:38 wuchter1904 ist offline E-Mail an wuchter1904 senden Beiträge von wuchter1904 suchen Nehmen Sie wuchter1904 in Ihre Freundesliste auf

Stink_Nase
Filmgott


images/avatars/avatar-17677.jpg

Dabei seit: 23.08.2006
Beiträge: 2.258
Herkunft: Gotham

Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.324.069
Nächster Level: 7.172.237

848.168 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Hat sich noch nie bedankt.
Erhielt 0 Danke von 0 Mitgliedern für 0 Beiträge.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von wuchter1904
Ein neuer Tiefpunkt in der Geschichte von Hollywood wo Ideenarmut und Einfallslosigkeit herschen Augen rollen


[Zynismus ein]

Wieso Ideenarmut?
Nur weil sie ein Reboot vom Sequel vom Reboot vom Prequel von Teil 4 machen?
Nur weil sie von allen Filmen, die halbwegs erfolgreich sind, sofort Teil 2, 3, 4, 5, und 6 machen?

[Zynismus aus]

__________________

Movies 2012

Prometheus: 10/10
TDKR: 9/10
Verblendung (Remake): 9/10
The Avengers: 9/10
The Amazing Spider-man: 8/10
Sherlock Holmes: Spiel im Schatten: 7/10



19.02.2010 14:20 Stink_Nase ist offline E-Mail an Stink_Nase senden Beiträge von Stink_Nase suchen Nehmen Sie Stink_Nase in Ihre Freundesliste auf

PesceSpada PesceSpada ist männlich
Co-Produzent


images/avatars/avatar-1985.jpg

Dabei seit: 21.01.2010
Beiträge: 110
Herkunft: Franken

Level: 28 [?]
Erfahrungspunkte: 170.927
Nächster Level: 195.661

24.734 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Hat sich noch nie bedankt.
Erhielt 0 Danke von 0 Mitgliedern für 0 Beiträge.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Stink_Nase
Zitat:
Original von wuchter1904
Ein neuer Tiefpunkt in der Geschichte von Hollywood wo Ideenarmut und Einfallslosigkeit herschen Augen rollen


[Zynismus ein]

Wieso Ideenarmut?
Nur weil sie ein Reboot vom Sequel vom Reboot vom Prequel von Teil 4 machen?
Nur weil sie von allen Filmen, die halbwegs erfolgreich sind, sofort Teil 2, 3, 4, 5, und 6 machen?

[Zynismus aus]


wo du recht hast, ... smile

__________________
Most wanted:
  • Predators
  • Alien 5
  • A-Team
  • Machete
  • Lobo
  • Cop Out
  • How to train a Dragon


19.02.2010 18:40 PesceSpada ist offline E-Mail an PesceSpada senden Beiträge von PesceSpada suchen Nehmen Sie PesceSpada in Ihre Freundesliste auf

iceace iceace ist männlich
Regisseur


images/avatars/avatar-1307.jpg

Dabei seit: 21.04.2004
Beiträge: 729
Herkunft: Stuttgart

Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 2.664.536
Nächster Level: 3.025.107

360.571 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Hat sich noch nie bedankt.
Erhielt 0 Danke von 0 Mitgliedern für 0 Beiträge.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn diese Filme dann wenigstens auch was taugen würden. Ich hätte nichts gegen einen neuen Spiderman, wenn man dann aber auch eine komplett neue Richtung einschlagen würde. nicht mehr so poppig und bunt, eher etwas düsterer.
19.02.2010 19:06 iceace ist offline Beiträge von iceace suchen Nehmen Sie iceace in Ihre Freundesliste auf

tunikb tunikb ist männlich
Legende


images/avatars/avatar-11425.jpg

Dabei seit: 10.01.2004
Beiträge: 4.067
Herkunft: Berlin

Level: 52 [?]
Erfahrungspunkte: 15.276.882
Nächster Level: 16.259.327

982.445 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Hat sich noch nie bedankt.
Erhielt 1 Danke von 1 Mitgliedern für 1 Beiträge.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von iceace
Wenn diese Filme dann wenigstens auch was taugen würden. Ich hätte nichts gegen einen neuen Spiderman, wenn man dann aber auch eine komplett neue Richtung einschlagen würde. nicht mehr so poppig und bunt, eher etwas düsterer.


grundsätzlich sehe ich das ja auch so, wie die meisten hier. das ganze zeugt eigentlich viel eher davon, dass hollywood langsam echt alle mittel ausgehen und die geldmacherei ganz neue dimensionen annimmt. einen film zu rebooten der von den meisten noch als ziemlich aktuell empfunden wird, ist genauso schräg wie wenn ein spielberg auf die idee kommt einen grandiosen oldboy zu remaken, nur damit die amis auch ja keine probleme haben, die darsteller unterscheiden zu können Zunge raus

marc webb aber gibt der ganzen sache eine positive seite. scheint zwar auch wieder nur abgeguckt zu sein, einen "indie" oder "newcomer" - regisseur zu engagieren eine weltweit bekannte comicreihe neu zu inszenieren. schaut man sich aber mal an was das mit batman angestellt hat, könnte man ansatzweise ein wenig zuversicht verspüren. jedem dem der name noch unbekannt ist, kann ich den film "500 days of summer" nur nahe legen, da man da zumindest schonmal filmtechnisch einige erfrischende szenen zu sehen bekommt und man zumindest sieht, wieviel neue energie in ein spiderman kanalisiert werden könnte.

__________________
movies only lovers left alive | mood indigo | the nymphomaniac | man of steel | the place beyond the pines games grand theft auto v | the last of us | beyond: two souls | remember me | star wars 1313
19.02.2010 19:15 tunikb ist offline E-Mail an tunikb senden Homepage von tunikb Beiträge von tunikb suchen Nehmen Sie tunikb in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie tunikb in Ihre Kontaktliste ein Facebook-Profil von tunikb Twitter-Profil von tunikb Skype-Profil von tunikb anzeigen

Gambit Gambit ist männlich
God of the Board


images/avatars/avatar-21298.jpg

Dabei seit: 16.06.2008
Beiträge: 11.430

Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 24.429.618
Nächster Level: 26.073.450

1.643.832 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Gambit

Hat sich noch nie bedankt.
Erhielt 238 Danke von 58 Mitgliedern für 218 Beiträge.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

"Spider-Man"- Reboot basiert auf den"Ultimate Spider-Man" Comics.

Zu der Zeit unklar wieviel von der "Ultimate"- Geschichte genommen wird, gibt Brian Bendis "Ultimate Spider-Man"- Comics nun über seinen Twitter-Account bekannt, dass er als Berater eingestellt wurde. Er erzählt, "Just spent a very interesting morning at Sony with the entire spidey movie team!! Very very cool stuff!!" Und das sich das "Spider-Man"- Reboot auf einen 15. jährigen Peter Parker konzentriert, und so Schauspieler wie Joseph Gordon-Levitt, Zac Efron und Robert Pattinson aus dem Renner wären.

Link(Quelle): http://worstpreviews.com/headline.php?id=16808&count=0

__________________

19.02.2010 21:24 Gambit ist offline E-Mail an Gambit senden Beiträge von Gambit suchen Nehmen Sie Gambit in Ihre Freundesliste auf

LordAskar LordAskar ist männlich
Co-Produzent


Dabei seit: 17.01.2009
Beiträge: 104

Level: 29 [?]
Erfahrungspunkte: 199.952
Nächster Level: 242.754

42.802 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Hat sich noch nie bedankt.
Erhielt 3 Danke von 3 Mitgliedern für 1 Beiträge.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also das Brian Bendis als Berater fungiert ist wirklich eine großartige Nachricht. Nun bin ich ehrlich gesagt schon voller Zuversicht und freue mich auf den Film.
20.02.2010 13:12 LordAskar ist offline E-Mail an LordAskar senden Beiträge von LordAskar suchen Nehmen Sie LordAskar in Ihre Freundesliste auf

Herbert West  Herbert West ist männlich
Mega Moderator & Social Media Manager


images/avatars/avatar-21388.png

Dabei seit: 26.02.2004
Beiträge: 8.478
Herkunft: Colonia

Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 31.447.363
Nächster Level: 35.467.816

4.020.453 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Hat sich noch nie bedankt.
Erhielt 108 Danke von 56 Mitgliedern für 104 Beiträge.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Gambit
"Spider-Man"- Reboot basiert auf den"Ultimate Spider-Man" Comics.




Dann seid doch mal bitte so nett und sagt mir wo denn da die grundlegenden Unterschiede sind?!

Danke schon mal Augenzwinkern

__________________



ICH. DU. WIR SIND FC!
Kölner. Chaoten und Pyromanen.

20.02.2010 13:18 Herbert West ist offline E-Mail an Herbert West senden Homepage von Herbert West Beiträge von Herbert West suchen Nehmen Sie Herbert West in Ihre Freundesliste auf Facebook-Profil von Herbert West Twitter-Profil von Herbert West Skype-Profil von Herbert West anzeigen

giovannangelo
Regisseur


images/avatars/avatar-1101.jpg

Dabei seit: 26.11.2007
Beiträge: 866

Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 2.026.955
Nächster Level: 2.111.327

84.372 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Hat sich noch nie bedankt.
Erhielt 9 Danke von 6 Mitgliedern für 9 Beiträge.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

des is praktisch ein reboot der spiderman geschichte in einem parallele universum is alles mehr teenie mäßiger und so .Da kommen auch wieder ältere gegner vor wie Craven der jäger usw. ABER es is nicht düsterer als die alten spidey geschichten deswegen macht euch keine hoffnung das es so ne art Batman beginns wird

__________________

20.02.2010 13:37 giovannangelo ist offline Beiträge von giovannangelo suchen Nehmen Sie giovannangelo in Ihre Freundesliste auf

Hulk Hulk ist männlich
Lord of the Board


images/avatars/avatar-19422.jpg

Dabei seit: 10.10.2003
Beiträge: 6.198
Herkunft: Planet Hulk :-))

Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 23.852.531
Nächster Level: 26.073.450

2.220.919 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Hat sich noch nie bedankt.
Erhielt 184 Danke von 81 Mitgliedern für 139 Beiträge.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Herbert West
Zitat:
Original von Gambit
"Spider-Man"- Reboot basiert auf den"Ultimate Spider-Man" Comics.



...sagt mir wo denn da die grundlegenden Unterschiede sind?!



Im Grunde bleibt eigentlich alles beim Alten, was die Grundkonstellationen der Hauptfiguren betrifft. Peter, die Sache mit Onkel Ben, MJ als Freundin usw. ist wie immer. Es ist "nur" die modernere Version, so z.B.

SPOILER   

Onkel Ben und Tante May sind "Alt-Hippies",
der Kobold ist eine Art "Hulk"-Monster, nachdem er sein selbstentwickeltes Supersoldatenserum genommen hat - genauso wie später Harry,
SHIELD bzw. Nick Fury hat ein Auge auf Spidey,
Peter arbeitet nicht als Fotograph beim Bugle, sondern gestaltet deren Webside,
Peters Vater war an der Entwicklung eines "Anzugs" beteidigt, an dem auch Eddie Brocks Vater mitgearbeitet hat - und Eddie dadurch zu Venom


Im Grunde kann man den ultimativen Spidey als modernisierte Variante des Lee/Ditko-Spidey ansehen. Im Verlauf der Heftreihe (in Dtlnd. sind 70 Hefte erschienen, es gibt bald einen "Neustart", der aber bedingt ist durch ein Ereignis, das ich hier nicht spoilern will) gibt es schon einige starke Veränderungen, aber das Grundthema "Junge wird von genetisch veränderter/verstrahlter Spinne gebissen, bekommt Superkräfte, will damit Geldverdienen...dann die Sache mit Onkel Ben und "aus großer Kraft..." bleibt gleich.

EDIT: Ich hoffe, dass Bendis die eine Veränderung, die damals Raimi gebracht hat, beibehält: nämlich die ORGANISCHEN Netzdüsen. Beim alten Spidey ebenso wie beim ultimate Spidey fand ich, bei aller Liebe zu Science-Fiction, dass ein 15 Jähriger, der so etwas unglaubliches wie die Netzwerfer erfindet, doch immer etwas TOOOOO MUCH. Ich bin gespannt.

Zu "düster": Klar, Spideys Leben wird von Tragödien durchzogen, aber der Tenor bei Spider-Man ist IMHO der Optimismus. Ein mürrischer, grübelnder "Dark"-Spidey ist einfach Quatsch. Natürlich muss ich Peter über die Hänseleien an der Schule ärgern oder um Verluste trauern, aber letzendlich überwindet er immer wieder diese Tiefschläge. Während Batman ein "Ritter der Nacht" ist, ist Spidey der "freundliche Netzschwinger", der sich auch am Tage blicken lässt Augenzwinkern

__________________
Ben Affleck is the GODDAMN BATMAN!!!! ;-))

And Michael Douglas the friggin' PYM!!!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Hulk: 20.02.2010 13:52.

20.02.2010 13:44 Hulk ist offline E-Mail an Hulk senden Beiträge von Hulk suchen Nehmen Sie Hulk in Ihre Freundesliste auf

Herbert West  Herbert West ist männlich
Mega Moderator & Social Media Manager


images/avatars/avatar-21388.png

Dabei seit: 26.02.2004
Beiträge: 8.478
Herkunft: Colonia

Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 31.447.363
Nächster Level: 35.467.816

4.020.453 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Hat sich noch nie bedankt.
Erhielt 108 Danke von 56 Mitgliedern für 104 Beiträge.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für die ausführliche Antwort Gute Arbeit
Ein paar nette Veränderungen geschockt

__________________



ICH. DU. WIR SIND FC!
Kölner. Chaoten und Pyromanen.

20.02.2010 13:49 Herbert West ist offline E-Mail an Herbert West senden Homepage von Herbert West Beiträge von Herbert West suchen Nehmen Sie Herbert West in Ihre Freundesliste auf Facebook-Profil von Herbert West Twitter-Profil von Herbert West Skype-Profil von Herbert West anzeigen

der Marco der Marco ist männlich
Oscar-Gewinner


images/avatars/avatar-17926.jpg

Dabei seit: 12.12.2008
Beiträge: 1.010
Herkunft: DT

Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 1.977.995
Nächster Level: 2.111.327

133.332 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Hat sich noch nie bedankt.
Erhielt 1 Danke von 1 Mitgliedern für 1 Beiträge.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also, für mich war das einzige Gute an den Ultimate Comics, dass Mark Bagley wieder Spidey gezeichnet hatte, sonst konnte ich, als "alter" Spidey Leser smile , nichts mit dem Ultimativen Universum anfangen! Deswegen auch keine Freude an dem Film. Von mir aus solln se für die Jüngeren den Ultimativen Spider-Man fröhlich verfilmen und für die Erwachsenen doch noch Spidey 4 bringen und den dann im düsteren Gewand !!!

Ach ja ..., Träume sind Scheume ... Heulen

__________________

20.02.2010 13:56 der Marco ist offline E-Mail an der Marco senden Beiträge von der Marco suchen Nehmen Sie der Marco in Ihre Freundesliste auf

Timmäh Timmäh ist männlich
Co-Regisseur


images/avatars/avatar-1343.jpg

Dabei seit: 05.06.2006
Beiträge: 262
Herkunft: Köln

Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 754.448
Nächster Level: 824.290

69.842 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Hat sich noch nie bedankt.
Erhielt 2 Danke von 2 Mitgliedern für 2 Beiträge.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Schade nur das Spidey immer noch Fox gehört, sonst hätte man ihn auch noch evtl in die Rächer einbinden können.
Ich liege jetzt seit einem Jahr flach nach einem Unfall und habe mir alle Paperbacks vom ultimativen Spidey geholt.
Ich finde es halt spannend das alles direkt schlüssig miteinander verknüpft ist.
SPOILER   
Doc Ock und der Kobold zum beispiel entstehen beim gleichen Unfall, währen Peter woanders von der Spinne gebissen wird...

Was man wirklich bemängeln kann, ist Carnage... da war ich mega entäuscht.

An Herbert: Schau mal ob du das Spiel "Ultimate Spiderman" irgendwo günstig findest. Darin wird so ungefähr die Geschichte von Spiderman und Eddy erzählt!

__________________
R O C K N' R O L L
20.02.2010 14:04 Timmäh ist offline E-Mail an Timmäh senden Beiträge von Timmäh suchen Nehmen Sie Timmäh in Ihre Freundesliste auf

burtons
God of the Board


images/avatars/avatar-20870.gif

Dabei seit: 16.06.2005
Beiträge: 14.227

Level: 59 [?]
Erfahrungspunkte: 45.997.965
Nächster Level: 47.989.448

1.991.483 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Hat sich noch nie bedankt.
Erhielt 117 Danke von 71 Mitgliedern für 105 Beiträge.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Timmäh
Schade nur das Spidey immer noch Fox gehört, sonst hätte man ihn auch noch evtl in die Rächer einbinden können.


Spidey gehört Sony, zum Glück. FOX macht imho die ungetreuesten Marvel-Umsetzungen.

__________________

20.02.2010 14:13 burtons ist offline Beiträge von burtons suchen Nehmen Sie burtons in Ihre Freundesliste auf

Black Black ist männlich
The One


images/avatars/avatar-21391.jpg

Dabei seit: 24.08.2005
Beiträge: 3.058
Herkunft: Das Nichts

Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 9.676.970
Nächster Level: 10.000.000

323.030 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Hat sich noch nie bedankt.
Erhielt 51 Danke von 35 Mitgliedern für 44 Beiträge.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hab mal eine Ausgabe von Ultimate Spider-man gelesen und ich dachte mir nur: Was soll denn der Schrott?
Ein 15-Jähriger, der die Last der Welt auf seinen Schultern trägt (im übertragenen Sinn)
Einem erwachsenen Peter Parker traut man sowas eher zu als einem Jungen, der mitten in der Pupertät steckt.

Ganz überraschen tut mich die Entscheidung allerdings nicht, anstelle nur Peter Parker in dem bisher gezeigten Alter neu zu besetzen geht man gleich einen Schritt weiter und verjungt Peter.
Außerdem kann man damit noch eine jüngere Zuschauerschaft anlocken, quasi: Hey, der ist so alt wie ich!

__________________

20.02.2010 14:49 Black ist offline E-Mail an Black senden Beiträge von Black suchen Nehmen Sie Black in Ihre Freundesliste auf

Hulk Hulk ist männlich
Lord of the Board


images/avatars/avatar-19422.jpg

Dabei seit: 10.10.2003
Beiträge: 6.198
Herkunft: Planet Hulk :-))

Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 23.852.531
Nächster Level: 26.073.450

2.220.919 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Hat sich noch nie bedankt.
Erhielt 184 Danke von 81 Mitgliedern für 139 Beiträge.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Black
... Was soll denn der Schrott?
Ein 15-Jähriger, der die Last der Welt auf seinen Schultern trägt ...


Naja, als Stan Lee und Steve Ditko Spidey erfunden haben, war deren Peter Parker auch ein 15jähriger Junge. Ditko hat Peter damals als kleinen, dünnen Brillenträger entworfen - der ultimate Spidey lebt nur in einem moderneren Umfeld und hat eine modischere Frisur Augenzwinkern . Ich hab' die alten Hefte jetzt nicht hier, aber eine ganze Weile waren Spidey-Geschichten Stories eines Jungen, der bei seiner Tante wohnt und zur Schule geht. Erst Jahre später ließ man seitens Marvel Peter älter werden und ihn auf der Uni einschreiben - das war die "berühmte" Zeit, in der sich Peter und Harry eine Wohnung in NY teilten.

So gesehen macht Sony bisher alles richtig. Ein junger Peter, der zur High School geht und dort seine Probleme hat. Das war schon immer ein Spidey-Thema - und ich möchte mal behaupten, dass es auch gerade seine Jugend und seine Schulprobleme waren, die Spider-Man zu einem riesigen Erfolg gemacht haben. Mehr noch als der unbesiegbare Superman oder der schwerreiche Batman konnten sich die Leser damals in der Blütezeit der Comics mit einem Geleichaltrigen identifizieren. Es waren Probleme wie "Peter muss den Geier/Kobold/Doc Ock/Sandman usw. bei einem Verbrechen aufhalten und dabei aufpassen, dass er rechtzeitig nach Hause kommt, um noch Tante May zu helfen und seine Hausaufgaben zu machen", die Spidey so beliebt machten. Und später, als sich Spider-Man etabliert hat bei vielen Lesern, wuchs er quasi mit ihnen, indem er dann die High School beendete und zur Uni ging.

Ich freue mich schon sehr auf Peter, der in MJ verknallt ist und sich vor den Hänseleien von Flash versteckt. Ohnehin hat Raimi die Klassendynamik nur am Rande berührt - wichtige Charaktere wie Flash oder Liz wurden nur angedeutet. Vielleicht gibt's den High School Abschluss erst in Teil 2 oder 3...

Das Comic-Problem, welches nicht nur Spidey, sondern eigentlich ALLE fortlaufenden Serien haben, ist das Altern. Ich meine, die Ultimate-Comics gibt's nun seit rund 10 Jahren und Peter ist IMMER noch auf der High School, hat aber schon sehr sehr viel erlebt. Das beisst sich IMMER mit der Plausibilität. Denn in der Comic-Reihe sind höchstens 2 Jahre vergangen, d.h. 10 Jahre Adventures geschahen in 2 Jahren Comic-Zeit. Das wird man in den Kinofilmen nun mal nicht machen können. Aber ich bin zuversichtlich, dass Big Bendis (auch wenn er als Autor nicht unumstritten ist) das Kind schon schaukeln wird...

Thwipp, Thwipp Augenzwinkern

__________________
Ben Affleck is the GODDAMN BATMAN!!!! ;-))

And Michael Douglas the friggin' PYM!!!
20.02.2010 15:40 Hulk ist offline E-Mail an Hulk senden Beiträge von Hulk suchen Nehmen Sie Hulk in Ihre Freundesliste auf

Seiten (101): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 [18] 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
MOVIE-INFOS || Forum » || Filme und Kino || » Comic- & Videospielverfilmungen » Marvel Comics » The Amazing Spider-Man (Reboot)

Impressum

Forensoftware: Burning Board®, entwickelt von WoltLab® GmbH