MOVIE-INFOS || Forum
RegistrierungRegistrierung TeammitgliederTeam MitgliederlisteMitglieder zur GalerieGalerie Häufig gestellte FragenFAQ Regeln der CommunityRegeln Mobile VersionMobile Zum ForumForum Zum PortalPortal SucheSuche

MOVIE-INFOS || Forum » || Filme und Kino || » Ältere Filme & Klassiker » Actionfilme, Abenteuer, Thriller und Katastrophenfilme » James Bond - Skyfall (23) » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (36): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 [14] 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: Bewertung: Skyfail oder Only the Sky's the Limit?
10/10 11 15.94%
09/10 23 33.33%
08/10 15 21.74%
07/10 9 13.04%
06/10 7 10.14%
05/10 3 4.35%
04/10 0 0.00%
03/10 0 0.00%
02/10 0 0.00%
01/10 1 1.45%
Insgesamt: 69 Stimmen 100%
 
Zum Ende der Seite springen

James Bond - Skyfall (23) 8 Bewertungen - Durchschnitt: 8,888 Bewertungen - Durchschnitt: 8,888 Bewertungen - Durchschnitt: 8,888 Bewertungen - Durchschnitt: 8,88

Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

Werbung

Info: Dieser Beitrag wird automatisch generiert und enthält Werbung.
Registrierte Mitglieder sehen keine Werbung.

Jetzt kostenlos Mitglied werden auf Movie-Infos!



Rusty_Nail
unregistriert
Hat sich noch nie bedankt.
Erhielt 1 Danke von 1 Mitgliedern für 1 Beiträge.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von BallisticSpinal
Spektisch aber interessiert - das ist doch eine löbliche Einstellung Gute Arbeit

Da bin ich wohl ins Fettnäpfchen getreten! großes Grinsen So ungewöhnlich ist das Ganze wohl doch nicht. Tatsächlich hatten die Schauspieler Christopher Walken und Halley Berry ebenfalls bereits vor ihrer Bondverpflichtung den Oscar gewonnen. Ähnlich verhält es sich mit Drehbuchautor Paul Haggis. Auch er wurde bereits vor seinen Drehbuchaufträgen in "CR" und "EQT" mit dem Oscar ausgezeichnet. J

Ja, wer lesen kann ist eben klar von Vorteil... Gute Arbeit

Zitat:
Original von BallisticSpinal
Die Richtung die Bond 23 einschlagen könnte gefällt mir sehr und wieso nicht mal was neues?

Sehe ich genauso. Na dann warten wir mal auf die Zusagen... fröhlich
31.01.2011 11:45

Olly Olly ist männlich
Half-God of the Board


images/avatars/avatar-21352.jpg

Dabei seit: 06.07.2008
Beiträge: 9.855
Herkunft: Gondolin

Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 20.804.963
Nächster Level: 22.308.442

1.503.479 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Olly

Hat sich noch nie bedankt.
Erhielt 134 Danke von 50 Mitgliedern für 119 Beiträge.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Quantum-Geschichte ist hoffentlich abgeschlossen, Javier Bardem soll doch bitte als Obermotz vorgesehen sein und nich als dämlicher Handlanger, Rachel Weisz brauche ich ehrlich gesagt auch nicht wirklich. Und warum das mit dem frechen Humor nicht mehr funktionieren soll verstehe wer will. So einen Bond wollen schließlich alle sehen und darum hoffe ich, dass die Produzenten/Autoren auch die Quantum-Schelte verstanden haben und drauf angemessen reagieren.
31.01.2011 11:49 Olly ist offline E-Mail an Olly senden Beiträge von Olly suchen Nehmen Sie Olly in Ihre Freundesliste auf

Rusty_Nail
unregistriert
Hat sich noch nie bedankt.
Erhielt 1 Danke von 1 Mitgliedern für 1 Beiträge.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Olly
Die Quantum-Geschichte ist hoffentlich abgeschlossen...

Es ist zwar noch nicht offiziell bestätigit, aber es deutet vieles darauf hin, dass der nächste Bond die Quantum-Geschichte weitererzählt. Na ich will doch endlich wissen wer oder was da dahintersteckt. Am Ende von "EQT" war ich gleich schlau wie am Anfang... Da soll schon noch was kommen!

Zitat:
Original von Olly
Javier Bardem soll doch bitte als Obermotz vorgesehen sein und nich als dämlicher Handlanger...

Wieso den dämlicher Handlanger? Wo steht den geschrieben, dass der Handlanger dämlich sein muss? Eine Rolle ähnlich der aus "No Country For Old Men" wäre doch ideal. Und vielleicht noch eine ähnliche Konfrontation wie mit Josh Brolin. Da gibt es viele Möglichkeiten und ich denke man wird sich da schon Gedanken drüber machen - wenns den soweit kommt.

Ich würde Bardem sogar lieber in einer etwas aktiveren Rolle sehen, anstatt dämlich in einem Bunker hinter einen Schreibtisch sitzend, vielleicht zwei Worte sagend bevor er das zeitliche segnet. Diesen Part würde ich eher Weisz geben.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Rusty_Nail: 31.01.2011 13:17.

31.01.2011 13:16

gonn gonn ist männlich
The One


images/avatars/avatar-11999.jpg

Dabei seit: 04.02.2004
Beiträge: 3.312

Level: 51 [?]
Erfahrungspunkte: 12.334.868
Nächster Level: 13.849.320

1.514.452 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Hat sich noch nie bedankt.
Erhielt 1 Danke von 1 Mitgliedern für 1 Beiträge.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

in no contry for old man war seine rolle ja ehr skurill, und bestimmt bei weiten realistischer, als in zig bondstreife, wo handlanger 90% überlegen sind und im finale unterliegen und sterben .


in quatum war es mit dem handlanger des bösen ja der wohl lächerliche ste noch den beiden schwullen killern aus diamatenfieder.

zumal 0eine frau als oberbösewicht in einen bont reboot, wir erinnern uns ja wie lahm electra abserviert wurde. ich würde wirklicher erwarten das im neuen bond die beiden sicht prügeln und bond sie auf grausameweise erwürgt vernab von gentelmen like oder als gag sie lebendig m übergibt.

den in quantum war es schon blöd das jeder der bond begegnet stirbt, als wäre bond jack bauer persöhnlich.

__________________

31.01.2011 14:27 gonn ist online E-Mail an gonn senden Beiträge von gonn suchen Nehmen Sie gonn in Ihre Freundesliste auf

BallisticSpinal BallisticSpinal ist männlich
Legende


images/avatars/avatar-21371.jpg

Dabei seit: 11.03.2008
Beiträge: 4.228

Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 9.417.715
Nächster Level: 10.000.000

582.285 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Hat sich noch nie bedankt.
Erhielt 90 Danke von 51 Mitgliedern für 79 Beiträge.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Eben, wieso sollte man Javier Bardem als dämlichen Handlanger skizzieren? Der Vergleich mit "Country" finde ich gar nicht mal so schlecht. Ein Kampf Craig gg. Bardem, sowohl pysisch, als auch psychisch wäre doch echt interessant, oder nicht? Und als Gegenstück haben wir dann quasi M gg. Weisz. Natürlich auf viel höherer Ebene. Oh, und besser als dieser Farblose "Dominic Greene" wäre er alle mal. Mikkelsen als Le Chiffre war wirklich gut, aber dieser Quantum-Mann war wirklich blass. Bardem hat Ausstrahlung und Präsenz, "Greene" hat einen sehr ... weiblichen Schrei ^^

Ich denke mal, dass sie Macher aus Bond 22 gelernt haben und die Schauspieler-, Regie- sowohl Autorenwahl zeigt, dass sie mit dem nächsten Abenteuer alles richtig machen wollen. Meinen Segen haben sie, mir gefiehlen beide Craig-Bonds. Wie Rusty_Nail schon sagte: Warten wir auf die Zusagen.

Was mich am meisten freut, dass es endlich wieder losgeht und wir Craig vor dem Weltuntergang nochmal als Bond sehen werden.großes Grinsen Ebenfalls freue ich mich auf die Musik von David Arnold, der wirklich sehr gute Arbeit geleistet hat - auch im Wiimake zu "GoldenEye".

Was erwartet ihr denn vom neuen Bond? Mehr Frauenverschleiß? Die "Q"-Branche? Dreckige Aktion? Weniger Wackelkamera? Wer sollte Bond-Girl werden? Wäre mal wieder Zeit für eine Asiatin Grins

__________________
Biollante.

31.01.2011 14:32 BallisticSpinal ist offline E-Mail an BallisticSpinal senden Homepage von BallisticSpinal Beiträge von BallisticSpinal suchen Nehmen Sie BallisticSpinal in Ihre Freundesliste auf

Rusty_Nail
unregistriert
Hat sich noch nie bedankt.
Erhielt 1 Danke von 1 Mitgliedern für 1 Beiträge.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von BallisticSpinal
Eben, wieso sollte man Javier Bardem als dämlichen Handlanger skizzieren? Der Vergleich mit "Country" finde ich gar nicht mal so schlecht. Ein Kampf Craig gg. Bardem, sowohl pysisch, als auch psychisch wäre doch echt interessant, oder nicht? Und als Gegenstück haben wir dann quasi M gg. Weisz. Natürlich auf viel höherer Ebene.

Na das würde ich doch glatt unterschreiben. großes Grinsen

Zitat:
Original von gonn
...
zumal 0eine frau als oberbösewicht in einen bont reboot, wir erinnern uns ja wie lahm electra abserviert wurde. ich würde wirklicher erwarten das im neuen bond die beiden sicht prügeln und bond sie auf grausameweise erwürgt vernab von gentelmen like oder als gag sie lebendig m übergibt.

geschockt Head Scratch
31.01.2011 14:50

ZahnsteiN ZahnsteiN ist männlich
Filmgott


images/avatars/avatar-19279.jpg

Dabei seit: 25.07.2005
Beiträge: 2.792
Herkunft: Rostock (MV)

Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 8.898.887
Nächster Level: 10.000.000

1.101.113 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Hat sich noch nie bedankt.
Erhielt 20 Danke von 18 Mitgliedern für 18 Beiträge.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Rusty_Nail
Zitat:
Original von BallisticSpinal
Eben, wieso sollte man Javier Bardem als dämlichen Handlanger skizzieren? Der Vergleich mit "Country" finde ich gar nicht mal so schlecht. Ein Kampf Craig gg. Bardem, sowohl pysisch, als auch psychisch wäre doch echt interessant, oder nicht? Und als Gegenstück haben wir dann quasi M gg. Weisz. Natürlich auf viel höherer Ebene.

Na das würde ich doch glatt unterschreiben. großes Grinsen


Dem schließe ich mich gerne an! großes Grinsen

Bin nur gespannt wie das jetzt mit "Daniel Craig" weiter geht. Überschneidet sich der Dreh nicht mit "The Girl with the Dragon Tattoo"? Head Scratch

__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von ZahnsteiN: 31.01.2011 15:17.

31.01.2011 15:16 ZahnsteiN ist offline Beiträge von ZahnsteiN suchen Nehmen Sie ZahnsteiN in Ihre Freundesliste auf

JohnnyDark JohnnyDark ist männlich
MIA-Gewinner


images/avatars/avatar-20786.jpg

Dabei seit: 07.01.2008
Beiträge: 1.945
Herkunft: Outer Space

Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.456.632
Nächster Level: 5.107.448

650.816 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Hat sich noch nie bedankt.
Erhielt 29 Danke von 12 Mitgliedern für 28 Beiträge.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bardem als Bösewicht würd ich gut finden, aber als was genau, als großer Boss hinter der Quantum Organisation, oder doch noch einen Schritt darunter?
Und was ist mit Rachel Weisz, soll sie dann auch noch als Bösewicht dazu kommen?

Vielleicht führt es ja darauf hinaus, dass der enthüllte Bösewicht, sei es jetzt Bardem oder Weisz, den Anschein macht die Quantum Organisation zu leiten und wenn Bond ihn/sie/beide am Ende getötet hat, stellt sich heraus, dass es noch einen viel größeren Bösewicht gibt, der im Hintergrund die Fäden zieht, Blofeld?

__________________

31.01.2011 15:27 JohnnyDark ist offline E-Mail an JohnnyDark senden Beiträge von JohnnyDark suchen Nehmen Sie JohnnyDark in Ihre Freundesliste auf

BallisticSpinal BallisticSpinal ist männlich
Legende


images/avatars/avatar-21371.jpg

Dabei seit: 11.03.2008
Beiträge: 4.228

Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 9.417.715
Nächster Level: 10.000.000

582.285 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Hat sich noch nie bedankt.
Erhielt 90 Danke von 51 Mitgliedern für 79 Beiträge.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube Blofeld soll noch nicht vorkommen, aber er könnte ja erwähnt werden.Ugly-Grübel

Ich würde sagen, dass das was Bond und M auf der guten Seite sind, Weisz und Bardem auf der bösen Seite sein können müsst ihr auch gerade an Star Wars denken? Bardem ist dann eben auch ein Agent, der auf gleicher Augenhöhre mit Bond ist. Aber eine Frage an all die Tötungswilligen hier habe ich doch mal: Warum muss denn alles und jeder immer das zeitliche Segnen? Die beiden; oder einer von beiden können doch sehr wohl am Leben bleiben, um in einem 2014 wieder zu zuschlagen?! Neben der Option Tod, kann man auch Untertauchen oder sich geschlagen geben, um wieder zu kommen Head Scratch Nein?

__________________
Biollante.

31.01.2011 15:33 BallisticSpinal ist offline E-Mail an BallisticSpinal senden Homepage von BallisticSpinal Beiträge von BallisticSpinal suchen Nehmen Sie BallisticSpinal in Ihre Freundesliste auf

gonn gonn ist männlich
The One


images/avatars/avatar-11999.jpg

Dabei seit: 04.02.2004
Beiträge: 3.312

Level: 51 [?]
Erfahrungspunkte: 12.334.868
Nächster Level: 13.849.320

1.514.452 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Hat sich noch nie bedankt.
Erhielt 1 Danke von 1 Mitgliedern für 1 Beiträge.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

es fehlt ja noch der "beisser" der serie zumal , wer weiss ob nach diesen bond film nicht wieder ein neuer bond darsteller kommt. und die bond filme wieder in ihre alte richtung gehen, blofeld wäre schon nett am ende ; das bond am ende von 23 ein neues gesicht bekommt so eine tür offen gelassen falls craig nicht mehr bond seien will.

__________________

31.01.2011 15:54 gonn ist online E-Mail an gonn senden Beiträge von gonn suchen Nehmen Sie gonn in Ihre Freundesliste auf

BallisticSpinal BallisticSpinal ist männlich
Legende


images/avatars/avatar-21371.jpg

Dabei seit: 11.03.2008
Beiträge: 4.228

Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 9.417.715
Nächster Level: 10.000.000

582.285 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Hat sich noch nie bedankt.
Erhielt 90 Danke von 51 Mitgliedern für 79 Beiträge.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von gonn
es fehlt ja noch der "beisser" der serie zumal , wer weiss ob nach diesen bond film nicht wieder ein neuer bond darsteller kommt. und die bond filme wieder in ihre alte richtung gehen, blofeld wäre schon nett am ende ; das bond am ende von 23 ein neues gesicht bekommt so eine tür offen gelassen falls craig nicht mehr bond seien will.


Das ist doch Unsinn. Dann hätte man so eine Szene doch schon fünf Mal sehen müssen. Irgendwann wird es einen neuen Bond-Darsteller geben und fertig ^^ Da braucht man keine OP-Szene oder ähnliches. Das Ding ist nur: Die neuen Bond-Filme bauen alle auf einander auf und irgendwie weiss ich nicht so recht, wie das in Zukunft werden soll. Craig wird nicht jünger und hatte
dazwischen schon zwei Jahre zuviel Pause ...

__________________
Biollante.

31.01.2011 15:59 BallisticSpinal ist offline E-Mail an BallisticSpinal senden Homepage von BallisticSpinal Beiträge von BallisticSpinal suchen Nehmen Sie BallisticSpinal in Ihre Freundesliste auf

Tweety  Tweety ist weiblich
Super Moderator


images/avatars/avatar-18488.jpg

Dabei seit: 27.03.2005
Beiträge: 6.412
Herkunft: Bayern

Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 21.207.510
Nächster Level: 22.308.442

1.100.932 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Hat sich noch nie bedankt.
Erhielt 63 Danke von 36 Mitgliedern für 57 Beiträge.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Naja, das wird so gehen, wie es jetzt auch bei den beiden Craig Bonds der Fall war. Die Anfangszeit von Bond wird ja zur Zeit gezeigt, wo er noch jung, ungestüm war und irgendwann wird dann jemand neues Bond und da wird dann wieder ne andere Zeit aus Bonds Leben beschrieben.

Ich finde da müssen die Macher sich dann zum Abschluss, wenn Craig aufhört und jemand neues die Rolle bekommt, gar nicht irgendwas logisches ausdenken, weil im Endeffekt jeder weis wie das bei Bond läuft und das da schon sieben (?) Darsteller am Werk waren. Die Filme die jetzt mit Craig kommen werden, sind halt die Craig - Bond Filme und dann kommt nen neuer Darsteller und damit nen neuer Abschnitt in Bonds Leben.

Die Sache das Bardem ja ein Handlanger sein soll. Warum nicht? Le Chiffre war klasse in Casino Royale und am Ende auch nur ein kleiner Angestellter. Trotzdem hat er Bond ziemlich gut die Stirn geboten.
Also nur weil man nen Handlanger ist oder dergleichen, heißt das ja nicht das man ein "schwächerer" Gegner ist für Bond.

Bin jedenfalls gespannt wie sich das jetzt darstellt. Zwar wird hier fleißig diskutiert, welche Rolle Weisz und Bardem im neuen Bond einnehmen können, aber leider wurde ja noch gar nicht bestätigt ob überhaupt einer der beiden den Film macht. Ugly-Grübel

Mal schaun. Bin auf jeden Fall gespannt wer es am Ende wird und ich find das auch gut, das man jetzt niemand unbekanntes nennt. Weil im Endeffekt war das in QoS echt lahm mit den Gegenspielern.
Da wär es echt mal klasse, nen richtig angestammten Schauspieler/in zu haben, der Auge um Auge mit Bond spielt. Gute Arbeit

__________________

31.01.2011 16:14 Tweety ist offline E-Mail an Tweety senden Beiträge von Tweety suchen Nehmen Sie Tweety in Ihre Freundesliste auf

vincenthanna
Co-Regisseur


Dabei seit: 09.05.2004
Beiträge: 480

Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.742.064
Nächster Level: 1.757.916

15.852 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Hat sich noch nie bedankt.
Erhielt 3 Danke von 3 Mitgliedern für 2 Beiträge.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Rusty_Nail
Also ich traue den ganzen Braten rund um die kürzlichen Meldungen nicht. Ich habe u.a. auch die Produktion zu "Casino Royale" und "Quantum" verfolgt. Da vielen auch relativ früh berühmte Namen aus denen dann letztlich doch nichts wurde. Speziell der Titel macht mit stutzig. So früh wurde noch nie ein Bondtitel bekanntgegeben. Es ist mMn noch viel zu früh um irgendwas bekanntzugeben.


glaub mir, diese nachricht ist sehr glaubwürdig, da sie von der seite deadline.com veröffentlich worden ist. bei filmnews ist es gewöhnlich so, dass diese erst als glaubwürdig zu betrachten sind, wenn sie von den filmseiten variety.com, hollywoodreporter.com oder eben deadline.com kommen. ausserdem: es steht nur geschrieben, dass man bardem die rolle angeboten hat. es muss noch lange nicht heissen, dass er sie auch annimmt.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von vincenthanna: 31.01.2011 19:30.

31.01.2011 19:25 vincenthanna ist offline E-Mail an vincenthanna senden Beiträge von vincenthanna suchen Nehmen Sie vincenthanna in Ihre Freundesliste auf

gonn gonn ist männlich
The One


images/avatars/avatar-11999.jpg

Dabei seit: 04.02.2004
Beiträge: 3.312

Level: 51 [?]
Erfahrungspunkte: 12.334.868
Nächster Level: 13.849.320

1.514.452 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Hat sich noch nie bedankt.
Erhielt 1 Danke von 1 Mitgliedern für 1 Beiträge.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von BallisticSpinal
[quote]

Das ist doch Unsinn. Dann hätte man so eine Szene doch schon fünf Mal sehen müssen. Irgendwann wird es einen neuen Bond-Darsteller geben und fertig ^^ Da braucht man keine OP-Szene oder ähnliches. Das Ding ist nur: Die neuen Bond-Filme bauen alle auf einander auf und irgendwie weiss ich nicht so recht, wie das in Zukunft werden soll. Craig wird nicht jünger und hatte
dazwischen schon zwei Jahre zuviel Pause ...


klar ist das unsinn da bond bond ist, es wäre auch wirklich blöd wenn bond durch einen unfall wie jeder xy agent sein gesicht verliert und nur seinen namen behalten will , als wenn sein name sein markenzeichen wäre der die unterwelt erzittern lässt, bestes beispiel ist die MI:2-3 mit ihren masken.

zumal Totlachen wenn der craig bond ein neues gesicht bekommt und nun schöner ausieht und bei mehr frauen landet. wo war da die entwickung.

da die neuauflage doch mehr einen zornigen bond zeigen der weit von einen charmanten, lustigen bond entfernt ist.
craig bond ist für mich eine tötungsmaschiene der eigendlich seit vespers verschwinden einen rachefeldzug führt.

__________________

31.01.2011 19:37 gonn ist online E-Mail an gonn senden Beiträge von gonn suchen Nehmen Sie gonn in Ihre Freundesliste auf

Rusty_Nail
unregistriert
Hat sich noch nie bedankt.
Erhielt 1 Danke von 1 Mitgliedern für 1 Beiträge.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Tweety
Ich finde da müssen die Macher sich dann zum Abschluss, wenn Craig aufhört und jemand neues die Rolle bekommt, gar nicht irgendwas logisches ausdenken, weil im Endeffekt jeder weis wie das bei Bond läuft und das da schon sieben (?) Darsteller am Werk waren. Die Filme die jetzt mit Craig kommen werden, sind halt die Craig - Bond Filme und dann kommt nen neuer Darsteller und damit nen neuer Abschnitt in Bonds Leben.

Sehe ich genauso.

Meine persönliche Meinung zu den ganzen Figurenspekulationen - wer da wohl wieder kommen wird - ist: Es sollte niemand wiederkommen. Blofeld, der Beißer usw. waren feste Bestandteile der Connery- Moore-Bonds und dabei sollte man es belassen. Ich bin mir nichtmal sicher ob ich Q und Moneypenny zurück will. Ich finde die Craig-Bonds funktionieren auch ohne sie. Wie ich schon immer sagte, Veränderungen haben die Bonds geprägt. Sie sind womöglich das Geheimnis des mittlerweile fast 50jähirgen Erfolgs.
01.02.2011 08:07

Gambit Gambit ist männlich
God of the Board


images/avatars/avatar-21298.jpg

Dabei seit: 16.06.2008
Beiträge: 11.409

Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 24.304.964
Nächster Level: 26.073.450

1.768.486 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Hat sich noch nie bedankt.
Erhielt 238 Danke von 58 Mitgliedern für 218 Beiträge.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Javier Bardem bestätigt Rollenangebot für 'James Bond 23'.

Javier Bardem bestätigt, dass ihm die Rolle als Bösewicht für "Bond 23" angeboten wurde, meldet die Los Angeles Times. Zu der Zeit, war noch unklar, welche Rolle er spielen sollte. Was der Schauspieler in dem Interview sagte,

"They're changing the whole thing, the whole dynamic. I'd be playing Bond's nemesis, yes, but it's not that obvious. Everything is more nuanced. It's very intriguing."

Javier Bardem fügte hinzu, bevor er sich bereit erklärt zu unterschreiben, möchte er erst das Drehbuch lesen. Desweiteren sei er ein großer Fans des "007"-Franchise.

Link(Quelle): http://www.movieweb.com/news/javier-bard...3-villain-offer

__________________

02.02.2011 00:21 Gambit ist offline E-Mail an Gambit senden Beiträge von Gambit suchen Nehmen Sie Gambit in Ihre Freundesliste auf

Tweety  Tweety ist weiblich
Super Moderator


images/avatars/avatar-18488.jpg

Dabei seit: 27.03.2005
Beiträge: 6.412
Herkunft: Bayern

Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 21.207.510
Nächster Level: 22.308.442

1.100.932 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Hat sich noch nie bedankt.
Erhielt 63 Danke von 36 Mitgliedern für 57 Beiträge.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Gambit
Javier Bardem fügte hinzu, bevor er sich bereit erklärt zu unterschreiben, möchte er erst das Drehbuch lesen. Desweiteren sei er ein großer Fans des "007"-Franchise.


Na ich denk mal dann wird es bis zur offiziellen Bestätigung nicht mehr weit sein. Wenn er Fan des Franchise ist, wird er da schon mitspielen wollen. Mit seinen Aussagen über den Bösewicht erwartet uns wohl ein nettes kleines intrigantes Katz-und-Maus Spiel. Gute Arbeit

__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Tweety: 02.02.2011 10:35.

02.02.2011 10:34 Tweety ist offline E-Mail an Tweety senden Beiträge von Tweety suchen Nehmen Sie Tweety in Ihre Freundesliste auf

GregMcKenna GregMcKenna ist männlich
User des Jahres 2013


images/avatars/avatar-21410.jpg

Dabei seit: 03.10.2007
Beiträge: 5.302
Herkunft: Nürnberg

Level: 51 [?]
Erfahrungspunkte: 12.658.891
Nächster Level: 13.849.320

1.190.429 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Hat sich noch nie bedankt.
Erhielt 178 Danke von 67 Mitgliedern für 168 Beiträge.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Gambit
"They're changing the whole thing, the whole dynamic. I'd be playing Bond's nemesis, yes, but it's not that obvious. Everything is more nuanced. It's very intriguing."

Klingt beinahe so, als wollten sie den langgehegten Plan, mal einen Bösewicht/Henchman in den Mittelpunkt zu stellen und Bond als "Bösewicht" aussehen zu lassen, in die Tat umsetzen. Wäre spannend.

__________________




Usertreffen Nürnberg 2014

02.02.2011 17:58 GregMcKenna ist offline E-Mail an GregMcKenna senden Beiträge von GregMcKenna suchen Nehmen Sie GregMcKenna in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie GregMcKenna in Ihre Kontaktliste ein Facebook-Profil von GregMcKenna Skype-Profil von GregMcKenna anzeigen

Gambit Gambit ist männlich
God of the Board


images/avatars/avatar-21298.jpg

Dabei seit: 16.06.2008
Beiträge: 11.409

Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 24.304.964
Nächster Level: 26.073.450

1.768.486 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Hat sich noch nie bedankt.
Erhielt 238 Danke von 58 Mitgliedern für 218 Beiträge.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ralph Fiennes für 'James Bond 23 in Verhandlungen ?

Laut der Daily Mail ist auch Ralph Fiennes in Gesprächen sich dem Cast von "Bond 23" anzuschließen.

Gemäß der Seite, soll es sich hierbei um eine " dunkel komplizierte' Rolle" handeln.
"the part is one of extreme complexity and only an actor of great ability and dexterity can take it on — and Ralph's name is top of our list."

Außerdem wird es nicht die gleiche Rolle sein für die Bardem in Verhandlungen ist.

Link(Quelle): http://www.comingsoon.net/news/movienews.php?id=73810

__________________

04.02.2011 18:52 Gambit ist offline E-Mail an Gambit senden Beiträge von Gambit suchen Nehmen Sie Gambit in Ihre Freundesliste auf

Seven Seven ist männlich
MIA-Gewinner


images/avatars/avatar-19166.png

Dabei seit: 21.08.2007
Beiträge: 1.757
Herkunft: Duisburg

Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 4.270.436
Nächster Level: 4.297.834

27.398 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Hat sich noch nie bedankt.
Erhielt 0 Danke von 0 Mitgliedern für 0 Beiträge.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bardem und Fiennes, das wären schon nette Kaliber. Von Fiennes kennt man die Rolle des Bösewichts ja schon, Bardem hab ich bisher nur in "netten" Rollen gesehen, aber ich kann ihn mir auch sehr gut als Bösewicht vorstellen. Auf Rachel Weisz kann ich generell verzichten.

Weiß man schon was über das potentielle neue Bondgirl?

__________________
counter: 337
"Hello again | friend of a friend | I knew you when | our common goal | was waiting for | the world to end." The Clash at Demonhead

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Seven: 04.02.2011 22:34.

04.02.2011 22:34 Seven ist offline E-Mail an Seven senden Homepage von Seven Beiträge von Seven suchen Nehmen Sie Seven in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Seven in Ihre Kontaktliste ein

Seiten (36): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 [14] 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
MOVIE-INFOS || Forum » || Filme und Kino || » Ältere Filme & Klassiker » Actionfilme, Abenteuer, Thriller und Katastrophenfilme » James Bond - Skyfall (23)

Impressum

Forensoftware: Burning Board®, entwickelt von WoltLab® GmbH